Alle Artikel zu:

Klinik

HZV-Patienten haben durchschnittlich pro Jahr drei Hausarztkontakte mehr als die Versicherten in der Regelversorgung. (Foto: Flickr/ Walk-in centre staff at work. by DIBP images CC BY 2.0)

Hausarzt erspart die Klink

Eine wissenschaftliche Studie zum Hausarztvertrag bestätigt, dass durch die Hausarztzentrierte Versorgung die Zahl der Krankenhauseinweisungen reduziert werden kann. In Baden-Württemberg wurden zudem 250 hüftgelenkgsnahe Frakturen weniger gezählt.

Kleine Kliniken behandeln Patienten mangelhaft

Patienten werden in großen oder spezialisierten Krankenhäusern besser behandelt als in kleinen Häusern. Jede zehnte kleine Klinik weist Mängel bei der Behandlung und Versorgung auf – vor allem im städtischen Raum.

Ein Aktionsbündnis will die Klinik-Budgets umgestalten: Es soll mehr Geld für Sicherheits-Maßnahmen ausgegeben werden. Knie- und Hüft-OPs müssen reduziert werden. (Foto: Flickr/Zdenko Zivkovic/CC BY 2.0)

Aktionsbündnis fordert: Teure Fehlanreize in der Medizin streichen

Kliniken fehlt es an Geld und Pflegepersonal. Unfälle durch Unterbesetzung und Fehlanreize belasten sie zusätzlich. Eine Reform des Abrechnungs-Systems über Fallpauschalen könnte Platz im Budget für mehr Pflegepersonal schaffen.

Die Berliner Charité entgeht seit Jahren nur knapp dem wirtschaftlichen Ruin. (Foto: Flickr/*Elo!/CC BY-ND 2.0)

Geheime Konten: Charité zweigt Forschungsgelder ab

Die Berliner Uniklinik Charité leitete jahrelang Forschungsgelder auf Geheimkonten um. Wirtschaftsprüfer fanden nun etwa 40 Millionen Euro, die durch die Klinik zweckentfremdet wurden. Die Charité kämpft seit Jahren ums wirtschaftliche Überleben.

Der designierte Gesundheitsminister Hermann Gröhe muss Durchsetzungskraft beweisen. (Foto: Flickr/Michael Panse/CC BY-ND 2.0)

Unerfahrener Minister Gröhe muss Klinik-Landschaft erneuern

Jede zweite Klinik schreibt rote Zahlen. Der designierte Gesundheitsminister Hermann Gröhe muss die Strukturfehler in der Kliniklandschaft beheben. Die Kosten für die Krankenhäuser steigen konstant. Gelingt es Gröhe, die Krankenkassen zur Refinanzierung der Mehrkosten zu verpflichten, kann ein Kliniksterben verhindert werden.